Der Kompakte

  • Mobiler Allround C-Bogen für Unfallchirurgie und Notfallambulanz
  • Kompaktes System mit geringem Platzbedarf, der Monitorwagen ist optional verfügbar
  • Benutzerfreundlich durch beidseitige Touchscreen-Bedienung
  • Hochauflösende CCD-Kamera und 1k x 1k Bildverarbeitung
  • Pulse-Modus reduziert Dosis für Patienten und Personal
  • In Deutschland produziert

Handhabung

  • Flexibel einsetzbar in Orthopädie, Traumatologie, Urologie, Endoskopie und Kardiologie
  • Benutzerfreundliche Touchscreens auf beiden Seiten, spezielle Farbkodierung
  • Laser Zieleinrichtung für Bildverstärker und Strahler
  • Pädiatrie-Kit mit entfernbarem Raster und zusätzlichem Kupferfilter
  • PreView Kollimator, Schlitzblende asymmetrisch einblendbar
  • Bildjustierung, Live Bild Tools, Bildnachbereitung
  • DICOM Interface, optional mit WLAN
  • geringer Platzbedarf, auch für kleine Räume geeignet

Technische Daten

  • Robuster 2,2 kW, 20 kHz Generator und 76.000 HU
  • Wahlweise ein oder zwei s/w 19" Hochkontrast Flachbildschirme
  • Monitore nach DIN 6868-157
  • Festplattenspeicher für bis zu 60.000 Bilder
  • Optional Filmaufnahmeraten bis zu 25 Bilder/s (bis zu 8 Bilder/s im Pulse Mode)
  • CD, USB-Port zur Plug-and-Play-Speicherung und Übertragung

OEC Fluorostar Compact

Schmerztherapie, Ortho- und Traumatologie